Tag 61 - Alles im Fluss

Ich habe mal eben wieder meinen Ordner in die Hand genommen und meine Ziele angeschaut. Denn diese sollte man ja auch immer mal wieder anschauen und ev. die Zeiten und Zahlen anpassen, um den Fortschritt dokumentieren zu können. Also, was das Buch betrifft, hinke ich ja hinterher, aber das ist ja bekannt. (Ich sollt echt mal wieder schreiben. Mensch.)

So es gibt News. Ich wusste ja immer nicht, WIE ich etwas machen soll. Ich kenne nur mein WARUM ich das tue, was ich tue. Und mein Warum ist nach wie vor noch 

dass du als Frau glücklich wirst und das Leben deiner Träume leben kannst

So. Aber das Coole an der Sache ist, dass sich der Nebel nach und nach lichtet und ich immer mehr sehe, wohin die Reise geht. Am Wochenende habe ich Fotos für meine später mal geplante Coaching Business Website gemacht. Wunderschön an der Elbe. Ich hatte vorher ein Bild im Kopf, wie die Seite aussehen sollte, was ich an habe usw. Ich war auch schon im Kontakt mit einer Webdesignerin, also alles super.

Hm. Aber trotzdem hatte ich so ein komisches Gefühl im Bauch.  Und ich wusste jetzt auch nicht so recht, ob das jetzt mein innerer Schweinehund ist, der einfach keinen Bock auf Fotos machen hat oder ob ich vielleicht doch nicht diese Webseite machen sollte. Ich hatte keinen Peil. Aber ich hab mir gesagt: Die Fotos mache ich, Schweinehund hin oder her. Und auf Instagram ist es eh gut, wenn ich viele Fotos von mir habe :-)

Die ersten Shoots waren auch nicht so der Hit, ich fand, ich sehe aus wie ein kleiner Moppel in der Landschaft. Aber das lag halt an der Perspektive und ich war auch noch nicht "warmgeposed". Die letzten Fotos waren der Hammer und wurden ganz anders, als ich sie im Kopf mir vorgestellt hatte. Nämlich viel schöner und passender. Viel harmonischer mit mir und der Landschaft. Hatte mit Liviu natürlich auch einen super Fotografen.


So. Fotos im Kasten und auch ausgesucht. Die Wahl war ganz easy. Und jetzt kommts. Ich ändere meinen Plan etwas ab. Ich starte nicht mit einer Seite und meinem Coaching Angebot nur als solches, nein.

Ich habe mich jetzt dazu entschieden, den Blog Caro's Karma bis Ende 2017 professionell zu betreiben und alle Frauen mit wundervollem Content zu den Themen Liebe, Sex & Erfüllung zu beglücken <3


Das fühlt sich einfach richtig an. Darauf bin ich auch erst am Wochenende gekommen, als ich mit Liviu am Elbstrand Fotos für meine Website gemacht habe. Ich habe das soviel in mir, an Erfahrung, an Wissen, an Gefühl, das geteilt werden will. Klar bin ich nicht perfekt. Aber das ist egal. Ich weiss, ich kann euch helfen, motivieren und inspirieren, euren eigenen Weg zu gehen. Euer Leben in Fülle zu erschaffen, gerade weil ihr Frauen seid. Ihr könnt euer Herzbusiness starten, den perfekten Partner finden, tollen Sex haben und eueren Geldfluss aktivieren. Ja. Das fühlt sich RICHTIG RICHTIG gut an.

Und weil ich auch meinem Geldfluss einen Weg zu mir bereiten wollte und es ohne natürlich auch bei mir nicht geht, habe ich die Möglichkeit geschaffen, und einen Donation / Spenden Button eingerichtet. Jeder der mag und sich durch mein Tun inspiriert fühlt, der glaubt, dass ich ihm einen Mehrwert biete, kann mich gerne auf meinem Weg unterstützen :-) Manchmal ist es so einfach, was?


Und die Fotos mit den Farben haben mich nun zu meinem Logo inspiriert. Ich saß gestern noch bis 23:59 voller Kribbeln am Rechner und habe total vergessen, was zu Essen und was zu trinken. Geil. So soll es sein. Dieses Gefühl. Und ja, es fühlt sich richtig und sicher an. So richtig gut im Bauch. Wahnsinn. Jetzt, wo ich ja wirklich zu 100% auf mich gestellt und ohne "Job" bin, muss ich ja noch viel viel mehr auf meinen Bauch hören. Hammer.

Tja und wie es dann so sein sollte, hat mir die Webdesignerin abgesagt. Sie hatte kein gutes Bauchgefühl, eine Seite für mich zu machen. Also passt doch alles :-) Stellt sich mir nun die Frage: Mit welchem System mache ich jetzt den Blog? Mache ich die Seit selber oder lasse ich machen? Ist ja viel mit Wordpress. Aber irgendwie ist das bis jetzt noch ein Buch mit sieben Siegeln für mich.

Nun ja, muss mich jetzt ja auch noch nicht kümmern, weil ich mich dann mal die nächsten Wochen mit der Produktion von dem Inhalt meines Blogs beschäftigen werde. Und natürlich mich meinem Buch widmen werde.

xoxoxo Caro





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tag 3 - ich habe mein WARUM gefunden 💝💝💝

Tag 15 & 16 - In der Angst steckt immer ein Geschenk

Tag 1 - Ab heute höre ich nur noch auf mein Herz 💖